Unser (fast kinderfreies) Wochenende in Bildern (Woche 25) + Pancake Rezept!

Dieses Wochenende war ein ganz Besonderes für uns – wir hatten nämlich seit Langem mal wieder kinderfrei!
Meine Mutter hatte sich bereit erklärt, die Prinzessin über Nacht zu sich zu nehmen.

Am Samstag haben wir die Prinzessin also ins Auto gepackt und sind schon morgens losgefahren zur Oma.

wib01

Dort angekommen haben wir noch schnell gefrühstückt und sind dann ohne Kind wieder zurück nach Hause, wo das Thema des Tages lautete: Entspannen und bloß nichts Sinnvolles tun!

Also haben der Mann und ich uns erstmal vor dem Ferseher geparkt und Kochsendungen geguckt.

wib02

Davon inspiriert habe ich dann mal eins meiner zahlreichen Backbücher rausgekramt und beschlossen, etwas zu backen.

wib03

Ich finde Enie ja toll und gucke mir auch gerne ihre Sendung auf Sixx an. Das Buch* ist echt schön gemacht und die Rezepte sind größtenteils wirklich sehr einfach und schnell gemacht.

Wir haben einen Vanillejogurt-Gugelhupf gebacken:

wib04

wib05

Trotz dem eher schlechten Wetter haben wir abends noch ein bisschen auf der Terrasse gesessen und uns ein Gläschen Wein gegönnt.

wib07Den restlichen Abend haben wir mit Sims 4 spielen verbracht (weiterhin nach dem Motto: bloß nichts Sinnvolles!).

Heute habe ich zum ersten Mal seit langer, langer Zeit ein bisschen ausschlafen können. Ich war richtig perplex als ich um 8 Uhr die Augen aufgemacht habe!

wib08Der Mann hat dann noch bis 10 Uhr geschlafen – und hätte vermutlich auch noch länger gekonnt, aber ich hab ihn dann geweckt, weil ich Hunger hatte und nicht alleine frühstücken wollte.

Er hat’s mir verziehen und wir haben leckere Pancakes gemacht.

wib09

Das Rezept ist ganz einfach!

Für 2-3 Personen braucht man:

2 Eier
2 EL Zucker
250 ml Milch
200 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz

Und so geht’s:

Erst die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, dann die Milch untermischen. Die restlichen Zutaten dazugeben und mit dem Handrührgerät vermengen, bis ein glatter Teig ensteht. Das Ganze dann portionsweise bei niedriger Hitze ausbacken.

Die Pancakes schmecken eigentlich am besten mit Ahornsirup, aber wir hatten leider keinen mehr da. Deshalb gab es bei uns Schokosauce & Sahne 🙂

Nach dem Frühstück haben wir dann noch ein bisschen rumgegammelt und weiter Sims 4 gespielt.
Am frühen Nachmittag hab ich mich nochmal aufgerafft und ein paar Cupcakes gebacken (das Rezept wird demnächst auch noch verbloggt).

wib10Mit den Cupcakes bewaffnet haben wir uns schließlich auf den Weg zur Oma gemacht, um die Prinzessin wieder abzuholen.
Sie hat sich sehr gefreut uns wieder zu sehen – vor allem den Papa.

wib11

Bei der Oma gabs noch Abendbrot: Gepufften Dinkel mit Honig – Sieht aus und schmeckt exakt wie Smacks, ist aber nicht ganz so ungesund 😀

wib12

Überhaupt hat die Prinzessin heute unheimlich gut gegessen – ob es an Oma lag oder ob das nun endlich die Wende im endlosen Kampf um jedes Gramm Gewichtszunahme ist? Ich hoffe sehr auf letzteres! Drückt die Daumen!

Zu Hause haben wir zusammen noch einen Tee getrunken und dann ging es ins Bett für die Prinzessin.

wib13Der Mann und ich lassen dieses sehr entspannte Wochenende jetzt ganz gemütlich ausklingen und wünschen euch einen guten Start in die neue Woche!

Mehr Wochenenden in Bildern gibt es wie immer bei Geborgen Wachsen.
*Affiliate-Link

2 thoughts on “Unser (fast kinderfreies) Wochenende in Bildern (Woche 25) + Pancake Rezept!”

  1. Klingt super! Ein kinderloses Wochenende hatte ich vor 11 Jahren das letzte Mal. *Neid*

    Die Pancakes sehen gut aus! Wir mögen sie noch fluffiger, darum kommt bei uns zusätzlich noch Natron rein.

  2. Klingt nach einem tollen Wochenende – und sieht auch so aus! 😉 Und danke für das Rezept; ich mag Pancakes super gerne und könnte sie ständig essen.

    Liebe Grüße
    Nicole

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*