2 erdbeerige Rezepte + Muffinförmchen-Printable

erdbeerzeit

 

Am meisten liebe ich ja am Sommer, dass es endlich wieder frische Erdbeeren aus der Region gibt!
Und weil ich immer mehr Erdbeeren kaufe als wir pur essen können, habe ich in der letzten Woche ein paar davon verbacken.

Das Ergebnis (und die Rezepte!) möchte ich heute mit euch teilen.

zutaten

 
 

Erdbeer-Jogurt-Muffins

 

muffins02

Für 12 Muffins braucht ihr:

300 g Dinkelmehl (Type 630)
140 g braunen Rohrzucker
1/4 TL Vanille, gemahlen
1 EL Speisestärke
1/2 Pck. Backpulver
1 Prise Salz
80 ml Öl
200 g Jogurt
200 ml Orangensaft
125 g Erdbeeren
125 g Himbeeren

Und so geht’s:

Mehl, Zucker, Vanille, Stärke, Backpulver und Salz in einer Rührschüssel mischen. Öl, Jogurt und Orangensaft dazugeben und zu einem glatten Teig rühren. Die gewürfelten Beeren mit einem Löffel unter den Teig heben.
Das Ganze in die Muffinförmchen füllen und bei 170 Grad (Ober-/Unterhitze) ca. 30 Minuten backen.

muffins01

 

Wenn ihr mögt, könnt ihr noch meine Muffin-Manschette herunterladen. Einfach ausdrucken & zusammenkleben, und schon habt ihr ein hübsches Muffinförmchen!

muffinförmchen>> hier geht’s zum Download <<

 
 

Erdbeer-Buttermilch-Kuchen

kuchen01

Für eine Springform (28 cm) braucht ihr:

300 g Mehl
1 TL Backpulver
150 g Zucker
2 TL Vanillezucker
200 ml Buttermilch
2 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
3 Eier
250 g Erdbeeren
1-2 EL braunen Rohrzucker

Und so geht’s:

Mehl, Backpulver, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel vermischen. Buttermilch, Mineralwasser und Eier dazu geben und mit dem Handrührgerät gut verrühren.
Den Teig in die gefettete Kuchenform geben und glatt streichen.
Erdbeeren waschen und halbieren und den Teig damit belegen.
Nach Belieben etwas braunen Rohrzucker darüber streuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) etwa 50 Minuten backen.

kuchen02

 

Die Rezepte sind aus der aktuellen Küchenzauber und von mir ein bisschen abgewandelt.

 Viel Spaß beim Nachbacken!

 

Mehr Dienstags-Projekte gibt es bei Creadienstag.

3 thoughts on “2 erdbeerige Rezepte + Muffinförmchen-Printable”

  1. Hmmm, wie lecker! Beides kann man bestimmt super zu Gartenpartys oder einfach als zweites Frühstück für die Lieben mitnehmen!
    Liebe Grüße,
    Sarah

  2. Oh nein, gerade gestern habe ich 4,5 kg Erdbeeren verarbeitet. Trotzdem werde ich mir deine Rezepte notieren. Danke dafür.
    Herzlichst Ulla

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*