Rezept: Sommerlicher Nudelsalat mit Pesto

Diesen Monat geht es in Mama Mia’s Reihe kleine Genießer um leckere Sommer-Rezepte. In ihrem Beitrag teilt sie das Rezept für eine Erbsensuppe, die auch kalt ganz hervorragend schmeckt!

Wir essen bei den momentanen Temperaturen auch nicht so gern Warmes und stundenlang am Herd stehen geht sowieso gar nicht.

Für mein liebstes Nudelsalat-Rezept müsst ihr deshalb nur ganz kurz an den Herd, um die Nudeln zu kochen!

Sommerlicher Nudelsalat mit Pesto

nudelsalat01

 

Ihr braucht:

500 g Nudeln (ich nehme entweder Vollkornnudeln oder die bunten Spiralnudeln)
2 Gläser rotes Pesto
2 gelbe oder rote Paprika
ein paar Cocktailtomaten
eine halbe Dose Mais
3 Frühlingszwiebeln
ein Glas Würstchen

Und so geht’s:

Zuerst die Nudeln kochen, abgießen und noch warm mit dem Pesto vermischen. Dann die Paprika in Würfel schneiden, die Tomaten halbieren und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Würstchen in Scheiben oder Würfel schneiden und alles zu den Nudeln geben und untermischen.

Am besten schmeckt der Salat, wenn er ein paar Stunden im Kühlschrank durchgezogen ist!

Natürlich könnt ihr die Zutaten beliebig variieren – zum Beispiel kann man auch noch gewürfelten Feta dazu tun oder Radieschen.

 

Was sind eure liebsten Sommergerichte?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *