Unser Wochenende in Bildern (Woche 47)

01

Der Samstag fing – nach einer ziemlich miesen Nacht – mit einem wohlverdienten Kaffee an. Seit die Prinzessin im Kindergarten ist klappt das Schlafen nicht mehr so optimal – entweder sie macht gar keinen Mittagsschlaf oder einen zu langen und ist deswegen die halbe Nacht munter. Wir arbeiten da noch am Feintuning…

02

Um 8 Uhr haben wir erstmal die Sesamstraße geguckt, wie jeden Samstag.

03

Danach hat sie mir geholfen die Spülmaschine auszuräumen und ein bisschen anderen Haushaltskram zu erledigen.

04

Spontan habe ich beschlossen, ein paar Muffins zu backen, weil mein Bruder uns besuchen wollte.

05

Als der dann kam, haben wir erstmal Mittag gegessen. Die Smarties gab es für die Prinzessin zum Nachtisch, weil sie ausnahmsweise mal richtig super gegessen hat.

07

Nach dem Essen sind wir spontan zum Weihnachtsmarkt in Xanten gefahren, der am Freitag eröffnet hat. Leider war das Wetter nicht ganz so toll, deshalb sind wir nicht besonders lange geblieben.

08

Einen Kakao gab es trotzdem! (Den hab ich mir mit der Prinzessin geteilt – die anderen hatten Glühwein… Menno!)

06

Auf dem Weg haben wir diesen genialen Autoaufkleber gesehen. Den brauch ich unbedingt!

09

Wieder zu Hause angekommen gab es dann die Muffins.

10

… und ein paar Familien-Selfies…

11

… Und später zum Abendbrot selbstgemachte Burger. Pünktlich dazu ist die Prinzessin, die eigentlich schon im Bett war, natürlich wach geworden und wollte auch Pommes haben 😀

12

Als sie dann irgendwann geschlafen hat, haben wir noch eine Runde Trivial Pursuit gespielt.

 

Die Nacht war mal wieder kurz – Prinzessin hatte beschlossen, dass 4 Uhr doch eine tolle Zeit zum wach sein ist. Nachdem sie etwa eine Stunde lang fröhlich im Bett erzählt und gesungen hat und sich nicht wirklich für meinen Einwand, dass es ja noch mitten in der Nacht sei, interessiert hat, ist der Mann dann mit ihr aufgestanden. Ich durfte noch ein bisschen weiterschlafen.

13

Es gab das übliche Sonntagsfrühstück…

14

… und so gegen halb 10 hat das Kind dann aufgegeben und ist nach einigem Gemeckere auf dem Sofa eingeschlafen.

15

Als sie wieder wach war, sind wir trotz des eisigen Wetters zum Spielplatz gegangen. Die Prinzessin fands toll, ich bin fast erfroren. Wie soll das erst werden, wenn es richtig Winter ist?!

16

Danach waren wir zum Essen bei meiner Mutter. Die Laune der Prinzessin war leider weiterhin katastrophal. Schlafmangel und Trotzphase sind wirklich keine gute Kombination.

17

Zum Abschluss hier noch einer der wenigen Momente am heutigen Tage, in dem sie mal ganz zufrieden war – mit lustiger Sonnenbrille, die sie in einer von Omas unzähligen Kramschubladen gefunden hatte.

Jetzt sind wir alle ein bisschen erschöpft und freuen uns aufeinen ruhigen Abend. Drückt die Daumen, dass unsere Nacht nicht wieder um 4 beendet ist!

 

Wir wünschen euch noch einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche!

 

Mehr Wochenenden in Bildern gibt es wie immer bei Geborgen Wachsen.

 

One thought on “Unser Wochenende in Bildern (Woche 47)”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*