2015 – ein klitzekleiner Rückblick

Morgen ist schon der letzte Tag des Jahres – Zeit für einen kleinen Rückblick auf 2015!

Fangen wir mit dem Blog an, schließlich war 2015 das erste Jahr für klitzekleinedinge.com.

Im April habe ich angefangen hier zu schreiben. Der erste Beitrag handelte von guten Vorsätzen: Meistens kommt es anders – Von guten Vorsätzen in der Erziehung.

Seitdem habe ich in gut 8 Monaten 120 Beiträge veröffentlicht. Die meistgelesenen waren (abgesehen von den Wochenenden in Bildern) diese hier:

  1. Rezept: One-Pot-Pasta mit Tomaten und Zucchini
  2. Das Bisschen Haushalt: 5 Tipps für mehr Produktivität (mit To-Do-Liste zum Ausdrucken)
  3. Kleine Genießer – Ideen fürs Abendbrot
  4. Freebie: Lesezeichen zum Ausdrucken
  5. DIY: Günstiger Kindertisch mit Stühlen – in schön!

Der Austausch mit euch, hier auf dem Blog sowie auf Instagram & Twitter, hat mir bis jetzt sehr viel Spaß gemacht und ich hoffe, dass es 2016 so weitergeht. Ich habe viele Ideen für den Blog und freue mich schon sehr darauf, diese umzusetzen!
 
Foto 28.12.15, 13 39 28
 

♥   ♥   ♥

 

Privat ist 2015 auch einiges passiert. Hier ein kleiner Rückblick:

Gemacht: Ein Haus gekauft; das erste eigene Auto gekauft; zum ersten Mal einen richtigen Urlaub mit dem Mann und der Prinzessin gehabt; (erfolgreich) am 2. Kind gebastelt.

Gelesen: Leider viel zu wenig! Im Ganzen etwa 17 Bücher (tatsächlich habe ich dieses Jahr keine vollständige Liste geführt). Favoriten waren Blindness von José Saramago, Fangirl von Rainbow Rowell, The Life-Changing Magic of Tidying von Marie Kondo & Where the Moon Isn’t von Nathan Filer.
Die beste Neuentdeckung war für mich Sebastian Fitzek, dessen komplette Bibliographie ich mir zu Weihnachten habe schenken lassen.

Gehört: Good Light von Drew Holcomb & The Neighbors. Ed Sheeran. Blue October. Nicht so viele Kinderlieder, wie ich befürchtet hatte.

Gesehen: Hauptsächlich Serien. Modern Family, Orange is the new Black, Life, Suits, Between, Lie to Me, Jessica Jones.

 

Morgen feiern wir ganz gemütlich Silvester, gemeinsam mit meiner Mutter und meinem Bruder. Der Mann muss leider arbeiten – er hat Nachtschicht – und kann deshalb den Jahreswechsel nicht mit uns verbringen.

Ich glaube 2016 wird ein tolles Jahr! Ich habe viel vor, einige Vorsätze und Pläne, aber davon erzähle ich euch dann im neuen Jahr.

 

♥   ♥   ♥

 

Wie verbringt ihr Silvester? Und wie war euer Jahr? Lasst mir gerne einen Link zu eurem Jahresrückblick da oder erzählt mir in den Kommentaren davon!

 

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Dieser Post enthält Affiliate-Links.

2 thoughts on “2015 – ein klitzekleiner Rückblick”

  1. Ein schöner Rückblick auf dein ereignisreiches Jahr! Bestimmt wird das nächste Jahr auch aufregend für euch 😉 Ich wünsche dir einen Guten Rutsch und alles Gute für dich und deine Familie im nächsten Jahr!
    Liebe Grüße, Kirsten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*