Be Here Now – Meine Vorsätze & Pläne für 2016

Das neue Jahr ist nun bald 24 Stunden alt und ich habe mir viele Gedanken darüber gemacht, wie ich es gestalten möchte.

Für mich bedeutet der Jahreswechsel immer die Chance auf einen Neuanfang. Ich bin grundsätzlich am 1.1. motivierter als sonst, irgendetwas in Angriff zu nehmen oder etwas Neues zu beginnen.

Deshalb habe ich eigentlich auch jedes Jahr Vorsätze fürs neue Jahr und eine Liste mit Dingen, die ich gerne tun möchte.

So auch dieses Jahr – obwohl für 2016 die üblichen Versächtigen ja schonmal wegfallen: Mit dem Rauchen habe ich schon letztes Jahr aufgehört und abnehmen werde ich während Schwangerschaft und Stillzeit wohl auch erstmal nicht.

Für 2016 habe ich mir einen Leitsatz  überlegt, der mich das ganze Jahr über begleiten soll.

beherenow

 

Denn mein größter und wichtigster Vorsatz ist es, mehr im Hier und Jetzt zu sein; den Moment, in dem ich mich gerade befinde bewusster wahrzunehmen ohne dauernd gedanklich schon ganz woanders zu sein.

Also: Be here now.

 

Was ich mir sonst noch so vorgenommen habe?

♥ Weniger Geld auszugeben.
♥ Weniger unnützen Kram zu besitzen.
♥ Ein bisschen minimalistischer zu leben.
♥ Organisierter und ordentlicher zu sein.
♥ Mehr auf mein Gefühl zu hören und mehr von den Dingen zu tun, die mir wirklich Freude bereiten.

happy

 

Außerdem habe ich mir Gedanken gemacht, was ich in 2016 erreichen bzw. machen möchte. Quasi eine „Bucket List“ für dieses Jahr.

 

bucketlist2016

  • Unser 2. Kind bekommen
  • Umziehen in unser neues Haus
  • Die Kinderzimmer schön einrichten
  • Den Garten/die Terrasse gestalten
  • Eine Gartenparty schmeißen
  • Einmal mit dem Mann so richtig ausgehen
  • Ins Kino gehen
  • Einmal im Monat einen Filmabend mit dem Mann machen (mit Popcorn!)
  • 25 Bücher lesen
  • Mindestens 2 Spieleabende veranstalten
  • Ein Tagebuch mit schönen Momenten führen
  • Ein Haushaltsbudget einführen

 

Habt ihr auch „gute Vorsätze“ oder Pläne für 2016?

 

9 thoughts on “Be Here Now – Meine Vorsätze & Pläne für 2016”

  1. Frohes neues Jahr!
    Das sind tolle Vorsätze und ich finde auch deinen zentralen sehr klug, denn ich lebe auch meist zu viel mit dem Kopf im gestern oder morgen, aber selten im Jetzt.
    Ich habe mir dieses Jahr das erste Mal überhaupt etwas für das neue Jahr vorgenommen: Da mein Baby schon ein Weilchen geschlüpft ist, sollen meine Pfunde dieses Jahr purzeln – bei mir auf dem Blog gibt es auch einige Gedanken dazu.
    Liebe Grüße, Becky

      1. Danke schön, für beides. 😉 🙂
        Ja, du hast jetzt etwas anderes vor, als Kilos loszuwerden. Ich wünsche dir alles Gute!
        Liebe Grüße, Becky

  2. Frohes neues erstmal. Das klingt nach einem aufregenden Jahr. Umzug und zweites Kind zusammen sind riesige Herausforderungen. Hatte das letztes Jahr auch beides. War ziemlich anstrengend, aber auch schön!
    Dein Leitsatz ist toll. Man sollte wirklich öfter mal den Kopf ausschalten und sich mehr an den Dingen freuen die jetzt gerade passieren.
    Liebe Grüße, Sandy

    1. Frohes Neues!

      Ja, ich denke auch dass vieles sehr stressig wird in diesem Jahr, aber ich lasse es einfach mal auf mich zukommen und versuche positiv zu denken 🙂

      Liebe Grüße, Biene

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*