Rezept: Oreo-Waffeln

Rezept: Oreo-Waffeln

Seit ich vor vielen Jahren mal einen Oreo-Cheesecake gebacken habe, bin ich absolut süchtig nach den kleinen schwarzen Keksen und würde sie am liebsten in jedes süße Gericht integrieren.

Fast jeden Samstag gibt es bei uns Pancakes, in letzter Zeit sehr oft in der Variante mit Oreos nach dem Rezept von Zucker, Zimt und Liebe.

Letztes Wochenende habe ich es leider nicht geschafft, Pancakes zu machen. Deshalb musste etwas anderes Süßes her und weil ich die Oreos schon da hatte habe ich mich spontan entschieden, einfach mal Waffeln damit zu machen.

Alles schmeckt besser mit Oreos und die Waffeln waren da keine Ausnahme!

 

Oreo-Waffeln

Rezept: Oreo-Waffeln

Zutaten:

für die Waffeln:
12 Oreos
3 Eier
80g Rohrohrzucker
1 Pck. Vanillezucker
125g Margarine
1 TL Backpulver
250g Dinkelmehl (Typ 630)
250ml Milch
1 Prise Salz

für das Topping:
1 Becher Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillezucker
Schokokügelchen oder Schokostreusel
Mini-Oreos

 

Und so gehts:

Zuerst die Oreos möglichst fein zerbröseln. Gebt sie dazu am besten in einen Gefriebeutel, den ihr gut verschließt und bearbeitet diesen mit einem Nudelholz.
In einer Schüssel die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Margarine dazugeben und verrühren. Die weiteren Zutaten nun nach und nach dazugeben und alles gut vermengen. Zum Schluss noch die Oreo-Krümel unterheben.

Während ihr nun die Waffeln im Waffeleisen ausbackt, könnt ihr schonmal das Topping vorbereiten. Dazu einfach die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen und beiseite stellen.

Wenn die Waffeln fertig sind, gebt ihr jeweils einen Klecks Sahne darauf und dekoriert das ganze noch mit den Schokokügelchen und den Mini-Oreos. Fertig!

Im Grunde könnt ihr natürlich auch einfach euer Lieblingswaffelrezept nehmen und zerkrümelte Oreos hinzufügen. Dann solltet ihr nur eventuell die angegebene Zuckermenge etwas reduzieren, da die Keke ja auch süß sind.

 

Liebt ihr Oreos auch so sehr wie ich? Was ist euer Lieblingsrezept mit den leckeren Keksen?

One thought on “Rezept: Oreo-Waffeln”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *