Zuckerfreier Schokopudding aus drei Zutaten

Lieblingsdinge: Zuckerfreier Schokopudding aus drei Zutaten

Wenn man an die Worte zuckerfreie Ernährung denkt, hat man vieles im Kopf – aber mit Sicherheit gehört Schokopudding nicht dazu! Hab ich recht?

Während unserem Projekt Zuckerfrei bekam ich nach einer Weile ziemliche Lust auf etwas Süßes und machte mich in den Weiten des Internets auf die Suche. Bei Pinterest wurde ich – wie schon so oft – fündig!

Ich esse unheimlich gerne Nachtisch. Das hat mit tatsächlich am meisten gefehlt, seit wir angefangen haben, uns zuckerfrei zu ernähren. Also, wer hätte gerne einen leckeren, cremigen Schokopudding zum Nachtisch? Natürlich ohne Zucker!

Der Pudding kommt tatsächlich mit 3 Zutaten aus. Alles, was ihr braucht sind Bananen, Backkakao und Mandelmus!
Und das Beste ist: Der Pudding ist in ein paar Minuten fertig!

 

Rezept: Schokopudding ohne Zucker

Zuckerfreier Schokopudding aus drei Zutaten

Für 1 Portion braucht man:

2 reife Bananen
2 EL Mandelmus
4 EL Backkakao

Einfach alles zusammen pürieren (mit dem Pürierstab oder im Mixer), fertig!

Am besten schmeckt der Pudding kalt. Also entweder ab damit in den Kühlschrank und noch ein bisschen warten oder mein Geheimtipp: Die Bananen vorher in den Kühlschrank oder kurz ins Eisfach tun!

Zuckerfreier Schokopudding aus drei Zutaten

 

Lasst es euch schmecken!

 

Noch mehr Lieblingsdinge findet ihr ab heute wieder bei Frollein Pfau.

One thought on “Lieblingsdinge: Zuckerfreier Schokopudding aus drei Zutaten”

  1. Ich liebe solche kleinen, einfach und fix gemachten Dinge, die den Heißhunger stillen (und als absolutes Schokomonster weiß ich, wovon ich rede) 🙂
    Einen ähnlichen Pudding/Mousse au Chocolat habe ich letztens mit Banane, Avocado und Kakao gemacht. Ebenfalls super lecker!
    Liebe Grüße,
    Natalie

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*