Der Mann wird 30! {Unser Wochenende in Bildern – 18.19. Februar}

Am Samstag hatte der Mann Geburtstag. Nun ist er endlich auch 30! Ein bisschen hat es mich ja schon gestört, dass er immer noch 29 war, während bei mir seit Dezember schon die 3 vorne stand…

Nachdem ich am Freitag einen kleinen Backmarathon gemacht habe (wer mir auf Instagram folgt, hat die Torte ja schon gesehen), haben wir Samstag schön mit unseren Familien gefeiert. Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen der Regeneration, vor allem, weil ich tatsächlich immer noch krank bin – der blöde Husten will einfach nicht verschwinden. Morgen geht es für mich also zum Arzt. Aber jetzt genieße ich erstmal noch den Sonntagabend und wünsche euch viel Spaß bei den Bildern von unserem Wochenende!

 

 

Samstag

Am Samstag stehe ich mit den Kindern auf und bereite das Geburtstagsfrühstück für den Mann vor.

Zur Feier des Tages gibt es French Toast (bzw. Arme Ritter). Wir wecken den Mann und die Prinzessin singt ihm Happy Birthday vor.

Geschenke werden ausgepackt. Unter anderem schenke ich ihm dieses grandiose Kartenspiel, kreiert von Matthew Inman, dem Macher von meiner allerliebsten Comic-Seite The Oatmeal. Sehr sehr lustig!

Wir machen uns schick für die Party, die am Nachmittag startet. Natürlich möchte die Prinzessin ein paar Selfies machen.

Auch das Krönchen darf nicht fehlen. „Mama, ich sehe sehr elegantisch aus, oder?“
Ja, mein Kind. Absolut!

Die ersten Gäste kommen und es gibt mehr Geschenke für den Mann. Er bekommt einige Erweiterungen für Zombicide und ein paar gute Whiskys.

Es gibt Kaffee und Kuchen! In der Mitte meine Torte, die wirklich sehr lecker war (auch wenn ein Stück etwa 287936786578 Kalorien hat), links selbstgemachte Oreo-Pralinen. Das Rezept für die Pralinen verrate ich euch auch bald!

Auch die Schwägerin des Mannes bringt noch eine Torte mit. Sehr hübsch und mit Whisky! (Ihr merkt schon, Whisky ist in meiner Familie sehr beliebt. Ich mag das Zeug ja überhaupt nicht… obwohl die Torte tatsächlich lecker war!)

Die Kinder verwüsten zwischenzeitlich das Prinzessinnenzimmer. Aber hauptsache sie haben Spaß.

Auch die Mini-Prinzessin ist guter Dinge und erfreut sich am Luftballon. Auch wenn man zwischendurch merkt, dass ihr der ganze Trubel etwas zuviel ist.

Abends gibt es Chili Con Carne, dass mein Schwiegervater netterweise vorbereitet hat.

Wir sitzen noch bis spät zusammen und mein Bruder spielt Girtarre. Ich mag unsere Familienfeiern!

 

 

Sonntag

Die Nacht war kurz, aber wenigstens gibt es ein leckeres Frühstück!

Nach dem Frühstück machen die Mini-Prinzessin und ich noch ein kleines Schläfchen auf dem Sofa.

Wir schauen Bücher an…

… und die Prinzessin spielt in ihrem „Boot“.

Später darf sie ein bisschen Fernsehen.

Wir machen Nudeln mit Pesto zum Mittag. Einfach, aber immer wieder lecker!

Am Nachmittag ruhe ich mich noch ein wenig aus und lese ein paar Seiten in meinem aktuellen Buch.

Außerdem vernichten wir noch ein paar Kuchenreste.

 

Wie war euer Wochenende?

 

Mehr Wochenenden in Bildern gibt es wie immer bei Geborgen Wachsen.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*