Von Zoobesuchen und spontanen Grillabenden {Wochenende in Bildern}

Heute schreibe ich das Wochenende in Bildern von unterwegs, mit dem Handy. Wenn also irgendetwas komisch aussieht oder die Formatierung hakt, wundert euch nicht – ich bessere das aus sobald ich wieder am PC sitze.

Samstag

Der Samstag beginnt mit Kaffee und Kopfschmerzen. Freitag Abend hatten der Mann und ich kinderfrei und waren auf einem Geburtstag eingeladen.

Frühstück. Dieses Wochenende pausiere ich noch mit dem Intervallfasten, also gibt es ausnahmsweise auch für mich etwas.

Mein Geheimtipp, wenn man sich als Mutter morgens in Ruhe fertig machen möchte: Man stecke die Kinder in die Badewanne und ignoriere jegliche Überflutungsgefahr.

Die Mini-Prinzessin macht Mittagsschlaf, die Große spielt in ihrem Zimmer und ich lese in meiner Zeitschrift und genieße die Ruhe.

Der Mann macht Mittagessen: Gefüllte Nudeln mit Spinatsauce.

Nachmittags machen wir uns alle gemeinsam auf den Weg zur Xantener Nordsee.

Die Kinder spielen auf dem Spielplatz…

… und wir trinken Kaffee. Ein sehr entspannter Nachmittag!

Abends spielen der Mann und ich noch eine Runde Zombicide.

Sonntag

Am Sonntag fahren wir in den Krefelder Zoo. Dort treffen wir uns mit meiner Cousine samt Mann und Kindern.

Ich mag ja seit jeher die Affen am liebsten. Denen könnte ich stundenlang zugucken!

Wir kaufen ein paar Lose (für einen guten Zweck), gewinnen aber leider nichts.

Die Kinder schauen alles an und haben viel Spaß.

Auch die Mini-Prinzessin findet den Zoo super <3

Den meisten Spaß haben alle beim über-Baumstämme-balancieren – besser als jeder Spielplatz!

Gorillas!

Abends Grillen wir noch ganz spontan bei meiner Cousine und verquatschen uns, weshalb wir erst recht spät den Heimweg antreten.

Wie war euer Wochenende?

Mehr Wochenenden in Bildern gibt es wie immer bei Geborgen Wachsen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *