Rezept: Leckeres Bananenbrot mit Walnüssen

Letztes Wochenende hatte ich ein paar Bananen übrig, die verbraucht werden mussten. Ich weiß nicht, wie es bei euch ist, aber bei uns sind die schon leicht bräunlichen Bananen immer recht unbeliebt – deshalb musste ich mir etwas einfallen lassen, damit sie trotzdem noch gegessen werden.

So bin ich auf die Idee gekommen, es mal mit einem Bananenbrot zu versuchen. Ich habe mir aus verschiedenen Rezepten, die ich gefunden habe, einfach das Beste herausgesucht und war am Ende sehr zufrieden mit meiner Kreation – deshalb möchte ich die heute mit euch teilen!

 

Bananenbrot mit Walnüssen

Ihr braucht:

4-5 reife Bananen (je nach Größe mehr oder weniger)
100 g Butter
100 g brauner Zucker
3 Eier (Größe M)
300 g Dinkelmehl (Typ 630)
1,5 TL Backpulver
5 EL Milch
Salz
100 g gehackte Walnüsse

Und so gehts:

Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die Bananen mit der Gabel zerdrücken. In einer Schüssel die (weiche) Butter mit dem Zucker schaumig rühren und dann die Eier unterrühren. Mehl, Backpulver und eine Prise Salz vermischen und zusammen mit den Bananen und der Milch unterrühren.
Zum Schluss die Walnüsse grob hacken und unterheben.

Jetzt kommt das Ganze in eine gut gefettete Kastenform und wird für etwa 45 Minuten gebacken. Nach einer Viertelstunde im Ofen kann man den Kuchen der Länge nach etwa 1 cm tief einschneiden.

bananenbrot02

Lasst es euch schmecken 🙂

One thought on “Rezept: Leckeres Bananenbrot mit Walnüssen”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*