Lieblingsdinge: Zeitschriften

Auch heute zeige ich euch wieder eine Sache, die ich gerne mag im Rahmen von Frollein Pfau’s Aktion Mittwochs mag ich.

Wie einige von euch sicherlich wissen, lese ich sehr gern. Das beschränkt sich allerdings nicht nur auf Bücher.
Gerade seit ich Mutter geworden bin, komme ich nicht mehr ganz so viel zum Lesen wie früher, aber mal ein paar Minuten durch eine Zeitschrift blättern geht immer!

Ich liebe Zeitschriften – wenn ich beim Einkaufen vor dem Zeitschriftenregal stehe könnte ich jedesmal gut und gerne 10 Stück mitnehmen. Um uns allerdings nicht in den Ruin zu treiben, habe ich meinen Zeitschriftenkonsum mittlerweile auf 3 Exemplare beschränkt, die ich regelmäßig lese.

zeitschriften

 

Flow

Die Flow lese ich seit der ersten Ausgabe und sie gefällt mir immer noch sehr gut. Die Artikel (viel zum Thema Achtsamkeit und Entschleunigung) regen oft zum Nachdenken an und die kleinen Extras sind immer sehr schön.

Außerdem sieht sie Flow einfach wunderschön aus und macht sich echt gut im Regal!

Toll finde ich auch, dass man die einzelnen Ausgaben bei Amazon bestellen kann, denn der Kiosk meines Vertrauens hat die neue Ausgabe oft nicht da.

Zwischendurch gibt es auch immer mal wieder Sonderhefte bzw. Bücher, die auch immer sehr schön sind. Zum Beispiel das Achtsamkeitsbuch oder das Flow Malbuch.


Küchenzauber

Eine Zeit lang habe ich so ziemlich jede Koch- und Backzeitschrift gekauft, die mir in die Finger gekommen ist. Ich finde es einfach unheimlich toll, die Rezepte durchzublättern, auch wenn ich am Ende eher selten irgendetwas nachgekocht oder -gebacken habe.

Nachdem der Mann sich mehrfach (zu recht) darüber aufgeregt hat, habe ich mich nun auf eine Kochzeitschrift beschränkt, nämlich die Küchenzauber.

Sie gefällt mir von der Aufmachung her besonders gut, hat immer ein schönes Extra und die Rezepte sind durchweg nach meinem Geschmack und werden bei uns auch tatsächlich ausprobiert.

Vor einer Weile habe ich auch schonmal über zwei Rezepte aud der Küchenzauber gebloggt: Erdbeer-Jogurt-Muffins & Erdbeer-Buttermilch-Kuchen.


Eltern

In der Schwangerschaft mit der Prinzessin habe ich glaube ich alle existierenden Elternzeitschriften ausprobiert, aber am Ende bin ich bei der Eltern hängen geblieben.

Die anderen Elternmagazine fand ich auch nicht immer schlecht, aber wirklich von vorne bis hinten durchgelesen habe ich immer nur diese hier.

Wenn die Prinzessin etwas älter ist, probiere ich vielleicht auch mal die ElternFamily aus – soweit ich weiß ist die für Eltern von Kindern ab 3 Jahren.


Welche Zeitschriften lest ihr gerne?


Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

2 thoughts on “Lieblingsdinge: Zeitschriften”

  1. hallo,
    ich lese regelmäßig die freundin, die eltern und die eltern family. na, ja. manchmal blättere ich auch nur schnell durch…..
    die elternzeitschrift lese ich bereits seit der schwangerschaft. da unsere madame zuckersüß bereits 6 ist, finde ich die family jetzt interessanter.
    kaufen tu ich die zeitschriften allerdings nicht. ich hole sie immer in der bibliothek bei uns im dorf. da bekomme ich immer die aktuelle ausgabe. einziger nachteil, nach 2 wochen muss ich sie zurückgeben.
    für mich passt das aber so.
    liebe grüße aus südtirol
    andrea

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *